loader
EN
_news.php
 
bild

Megamäßiges Line-Up beim Werner Rennen - Schlagersängerin Mia Julia am Freitag auf dem Kesseldrom

Hasenmoor / Hartenholm, 15. August 2019 – Der Countdown zum diesjährigen Werner Rennen läuft. Neben dem großen Duell zwischen Andi Feldmann und Konny Reimann warten Künstler und Bands verschiedenster Genres darauf, die Bühnen zu rocken und sorgen mit einem beeindruckenden Line-Up für beinharte Stimme beim größten Motorsportfestival Europas auf dem Flugplatz Hartenholm. Vom 29. August bis 1. September reiht sich auf den drei Bühnen ein Act an den Nächsten – fantastische Konzerterlebnisse sind garantiert! 

Jetzt werden neue Künstler vorgestellt: Neben den Headlinern Scooter und Böhse Onkelz hat sich jetzt eine weitere Musikgröße angekündigt. Am Freitag, 30. August, wird Schlagersängerin Mia Julia den Kesseldrom zum Kochen bringen. Ihre Karriere startete sie in Essen im Delta Musik Park und tourte im Anschluss durch 13 Städte und füllte beim großen Finale die König-Pilsener-Arena Oberhausen. Seither ist Mia Julia, mit über 400 Auftritten im Jahr, Deutschlands Partykönigin und die meistgebuchte deutsche Künstlerin mit Live-Shows in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien, Italien und Luxemburg. Die liebsten Auftritte reißt sie in ihrem „Wohnzimmer“, dem Bierkönig auf Mallorca, ab und wird auch beim Werner Rennen 2019 am zweiten Festivaltag für ordentlich Stimmung sorgen. 

Jeden Tag sind große Highlights dabei / die heute neu vorgestellten Künstler haben wir hervorgehoben: 

Donnerstag, 29. August – Kärbholz, Eisbrecher, Mustangs of Fire, V4A, Reis Against The Spülmachine, Feuerwehrmusikzug Hartenholm, Die Andersons, Elbrebellen, Extrabreit 

Freitag, 30. August – Mia Julia, Kim Wilde, The BossHoss, SCOOTER, JedermannTheraPie, Die Muskelschweine, Bluheiß, 5th Avenue, V.E.R.S.U.S., Björn Paulsen, Die Andersons, The Klempins, Eat the Gun, Thundermother, The O’Reilley’s and The Paddy Hats, Motörizer, Skyline 

Samstag, 31. August – Lotto King Karl, In Extremo, Böhse Onkelz, Devil’s Breakfast, Die Denkedrans, Mutz & The Blackeyed Banditz, Abschlach, Horst with No Name Orchestra, Chiffre, Björn Paulsen, The Coast Guards, The Waltons, Crossplane, Nitrogods, Motorjesus, Skyline, The Bones 

Sonntag, 1. September – Fastlane Greasers, Mutz & The Blackeyed Banditz, Nordhelden, Björn Paulsen

Tickets: 4-Tage-Festivalticket kostet 159 € inkl. Camping. Wer eine Stromversorgung benötigt, kann sich zusätzlich eine „Nobelhütte“ oder „Meine Scholle“ reservieren. „Meine Scholle“ ist ein eigenes abgestecktes Campingareal mit Stromanschluss.Tagestickets ohne Campingberechtigung sind für die einzelnen Veranstaltungstage ebenfalls verfügbar und kosten am Donnerstag – u.a. spielt hier Extrabreit – 39,50 Euro. Am Freitag – u.a. spielt hier Scooter, The BossHoss – und am Samstag mit den Bands In Extremo, Böhse Onkelz jeweils 69,50 Euro. Am Sonntag findet u.a. Traktor Pulling statt, Eintritt per Tageticket 29,50 Euro. Kinder bis zum 12. Lebensjahr haben freien Eintritt und Jugendliche zahlen ermäßigt zwischen 12,00 und 24,50 Euro.