loader
EN
_news.php
 
bild

November 2015 - Der Kamps Bakery Slam - eine geschmackvolle Kooperation mit vier berühmten Poetry Slammern aus NRW.

Kooperation mit vier berühmten Poetry Slammern aus NRW
Kamps Bakery Slam zieht ab sofort durch Deutschland
„Dichten und Backen hat viel miteinander zu tun“

Schwalmtal, November 2015 – Die innovative Handwerksbäckerei Kamps vom Niederrhein nimmt ab sofort noch mehr ihre jungen Kunden ins Visier. Seit dem 1. November 2015 zelebriert Kamps deutschlandweit in all seinen rund 500 Bäckereien und Backstuben den Kamps Bakery Slam. In Zusammenarbeit mit bekannten Poetry Slammern aus NRW entstehen unterhaltsame Dichtungen über die Köstlichkeiten des Bäckers, werden an verschiedenen Standorten live vorgetragen und erscheinen auf zahlreichen Werbemitteln in verschiedensten Ausführungen. „Dichten und Backen hat viel miteinander zu tun“, sagt Marketing Direktorin Eva Radosavac, „beides ist Handwerk aus Leidenschaft.“ Radosavac hat mit ihrem Team die Kamps-Bühne für die Wortkünstler geschaffen, die besondere Impulse in Richtung junger anspruchsvoller Verbraucher aufbauen sollen. Und das ist mutig: denn Kamps mischt sich in die „Wortrezepte“ der Künstler nicht ein, lässt zu und akzeptiert auch mal ein scharfes Wortgewürz. „Wir wollen nicht mit Marketing-Phrasen langweilen“, betont Radosavac.

Ein ganzes Jahr lang soll der Kamps Bakery Slam eine neue Fröhlichkeit an alle Standorte der Kamps GmbH tragen, die zu über 90 Prozent liebevoll von Franchisepartnern betrieben werden. „Der Qualität verschrieben“, heißt es in dem Claim und so ist es auch: Geslammt wird zum Beispiel über Qualitätsmerkmale wie die echte Butter, die belgische Schokolade oder echtes Marzipan. Alles Zutaten, die die Kamps Produkte zu dem machen, was sie sind. Geslammt wird auch über saisonale Highlights wie den Weckmann in der St. Martin- und Vorweihnachtszeit.

Um den Weckmann geht es in der ersten von vier Aktionsphasen des Kamps Bakery Slam. Bis Weihnachten tanzen die geslammten Worte um das köstliche Hefegebäck der Vorweihnachtszeit. Über den es immer spannende Geschichten zu erzählen gibt, den kleine wie große Menschen lieben, dessen Tonpfeife man sammeln kann oder wo man zuerst die Rosinen aus den Augen wegnascht – wenn denn welche da sind. Der Weckmann wird aufs Korn genommen von dem bekannten Poetry Slammer Sulaiman Masomi (36). Der gebürtige Afghane, wohnhaft in Köln, NRW-Landesmeister a.D. im Poetry Slam, hat sich zeilenweise Gedanken über den Kerl gemacht und ihm ein liebevolles Gedicht gewidmet. Dieses prunkt nun auf Flyern, verkürzt auf Plakaten, auf einer wunderbaren Website www.kampsbakeryslam.de und wird – verschiedenartig vorgetragen – auch in die Social Media Kanäle hineinfließen.

Am Donnerstag, 29. Oktober 2015, fand der erste Kamps Bakery Slam mit Sulaiman Masomi in den „Köln Arcaden“ statt. Es folgt am 11. November 2015 ein Auftritt im Berliner Einkaufszentrum „Alexa“. Bei der Planung verschiedener Künstlerauftritte arbeitet die Kamps GmbH eng mit ihren Franchise-Partnern und deren Vermietern zusammen. Ziel ist es, für den Kunden selbst den Einkauf beim Lieblingsbäcker zu einem Shopping-Erlebnis werden zu lassen.

Eingebunden in den Kamps Bakery Slam Phase zwei bis vier sind die Wortakrobaten Andy Strauß (33), geboren in Leer, Sebastian Rabsahl (36) alias Sebastian23, geboren in Duisburg, und der Wuppertaler Jan Philipp Zymny (22). Also insgesamt vier Poetry Slammer sowie der befreundete Comic Zeichner Artur Fast begleiten die junge Kamps Kampagne. „Für den Kamps Bakery Slam erlauben wir eine sehr plakative Wort-Bildsprache und das Spiel mit ganz neuen Farben. Das Thema darf und soll sich von all unseren übrigen Werbematerialien deutlich abheben und als eigenes neues Thema wahrgenommen werden. Ich bin mir sicher, dass Weckmänner und all unsere anderen Köstlichkeiten aus unserer regionalen Handwerksbäckerei jetzt noch besser schmecken“, sagt Eva Radosavac mit einem Augenzwinkern.

Kamps GmbH
Die Kamps GmbH mit Gründung in 1982 stellt eine der bekanntesten Marken im deutschen Bäckereimarkt dar. Seit Frühjahr 2015 ist die Gruppe Le Duff Mehrheitseigentümer der Kamps GmbH. Kerngebiet stellt mit aktuell mehr als 400 Bäckereien Nordrhein-Westfalen dar, bundesweit kommen noch 67 Backstuben hinzu. Weiterhin gehört Kamps zu den führenden Franchise-Gebern in Deutschland mit DFV-Gütesiegel.