loader
EN
_news.php
 
bild

Outdoorküchen von MONOLITH - Der neue Grill-Trend für 2019

Osnabrück, im Januar 2019 –  Mehr Zeit im Freien verbringen und gemeinsam kochen, essen und einfach das sommerliche Wetter genießen. Der Trend 2019 sind die aus den USA inspirierten, voll ausgestatteten Outdoorküchen, die über das sommerliche Grillen hinaus das tägliche Kochen komplett ins Freie verlegen. Von einfachen Grillstationen über Kochinseln bis hin zu luxuriösen, vollausgestatteten Kücheneinrichtungen mit bringt der Trend eine Vielzahl an Möglichkeiten mit sich. Die Luxusversionen mit Kochstelle, Arbeitsfläche und Spüle integrieren weitere elektronischen Geräte wie etwa Herd, Kühlschrank, Ofen und angesagte Keramikgrille wie den des Osnabrücker Herstellers MONOLITH. Diesen gibt es in rot und schwarz und in drei verschiedenen Größen.

- Monolith Junior mit Gestell (Ø 33cm, ab 689,90 Euro)
- Monolith Classic mit Gestell (Ø 46cm, ab 1.249,90 Euro)
- Monolith Le Chef mit Gestell (Ø 55cm, ab 2.099,90 Euro)

Wer sich eine Outdoorküche gönnt, sollte wetterbeständige und robuste Materialien wie Edelstahl, Granit und Beton als Unterbau auswählen. Vollends wetterbeständig und eine Augenweide ist natürlich der Keramikgrill von MONOLITH – einfach Deckel und Lüftungsschacht schließen. Vor allem für experimentierfreudige Hobby- und Profi-Griller sowie Gourmets bringt der MONOLITH Grill alles mit, um das Grillen zum einzigartigen Geschmackerlebnis werden zu lassen. Die Grillparty-Saison kann kommen!

MONOLITH bietet umfangreiches Zubehör wie Deflektor- und Pizzasteine, zusätzlichen Grillebenen, zahlreichen Grilltools sowie Anbautische oder Buggys.

Neu seit November 2018 im Programm ist der MONOLITH Basic Edition Grill.
Mit einem UVP von 899 Euro bietet er die perfekte Einsteiger-Variante für alle, die immer schon von einem Keramikgrill geträumt haben.