loader
EN
_news.php
 
bild

Here comes the sun! - smykker im Netz – jetzt Pop-up Online-Shop für Sonnenbrillen

Bad Kreuznach, 7. April 2021 Here comes the sun! Die neue Optikmarke smykker launcht ihren ersten Sonnenbrillen Pop-up Online-Shop und macht skandinavischen Style und das sonnigste Hej-Gefühl á la smykker ab sofort deutschlandweit verfügbar. Wer die Brillen gleich testen will, los geht‘s: Via Instagram bei wirsindsmykker einfach die über 60 verschiedenen Modelle ausprobieren – man will ja genau wissen, wie die neue Sonnenbrille so auf der Nase sitzt. „Wir machen die Welt smykker“ prophezeit die Marke. Noch ist smykker ein Geheimtipp, das wird sich ändern!

Mitte März bezog smykker – dänisch für Schmuckstücke – mit „Hej, wir sind die Neuen!“ ihren ersten Store in Wiesbaden, plant für den heutigen Mittwoch (7. April) ein Opening in Bonn – viele weitere folgen – und öffnet jetzt pünktlich zur Sommerzeit einen Pop-up Online-Shop für ihre neuesten Sonnenbrillen. Skandinavisches Design. Nordisch gute Laune. Gelassenheit. Kurz gesagt: die Welt smykker machen. Der Stil ist selbstbewusst und lässig, zeitlos ästhetisch und klar in den Linien, ohne kühl zu wirken.

Der neue Pop-up Online-Shop präsentiert Modelle von der Cateye bis zur Pilotenform – insgesamt über 60 Modelle zum Einheitspreis von je 78,00 Euro. Ein Klick und schon macht sich die neue smykker auf den schnellsten Postweg – portofrei natürlich. Daher nicht lange warten, einfach auswählen und los geht’s. Here comes the sun. sun.smykker.de 

Unsere redaktionellen Vorschläge für Bildunterschriften:

Modell Bågø: Yeah, der Havanna-Trend hält an. Als sportlich-lässige Pilotenbrille sorgt die Bågø für besonders coolen Durchblick. Zum Glück als Unisex-Modell ein Multitalent.

Modell Bolsøya: Hej, kleine Filmdiva! Bolsøya ist ein Exemplar für echte Ladies im angesagten Oversize-Look mit cognacfarbigem Verlauf und eckigem Design.

Modell Gavnø: Back to the 20ies und eine richtig runde Sache. Gavnø ist ein Unisexmodell mit Gestell in dezentem Grün und angesagter Verlaufoptik. Echt smykker, echt schön.

Modell Håbo: Ice Ice Baby! Die Eyecatcher-Variante der beliebten Pilotenbrille für echte Kerle, ist an Coolness kaum zu überbieten.

Modell Tromsø: Klare Statement-Brille, klare Kante. Details im Havanna-Look, eckige Version der Pilotenbrille für lässige Rockstars.

Über die smykker Retail GmbH
smykker ist das dänische Wort für Schmuckstücke – und ergänzt als moderne Brillen-Marke ab 2021 das Portfolio der LoQu Optical Group GmbH. Das Markenkonzept ist eine sympathische Antwort auf die Anforderungen des modernen Brillenmarktes. Unkompliziert und stylisch, ohne kühl zu sein, entspricht smykker dem Wunsch modischer Konsumenten, ihr Brillenmodell gerne um eine Zweit- oder Drittbrille zu ergänzen. Den Ansatz unterstützt zum einen ein vertikales Markenkonzept: Als Marke in Eigenproduktion kann smykker mehrmals jährlich saisonal angepasste Kollektionen anbieten. Zum anderen fungiert der Omnichannel-Retail als zusätzlicher Erfolgsfaktor – Stores in A-Lagen hochfrequentierter Fußgängerzonen werden um Online Bestellmöglichkeiten rund um die Uhr ergänzt. Innerhalb der nächsten drei Jahre soll das Filialnetz auf 80 Filialen in Städten in ganz Deutschland ausgeweitet werden.

Skandinavisches Design bedeutet bei smykker mehr als zeitlose Ästhetik und klare Linien. Es steht für ein Lebensgefühl: Sinn für das Wesentliche wird mit Liebe zum Detail ergänzt, mit Sachlichkeit, die niemals kühl wirkt sowie handwerklicher Perfektion und Wertigkeit.

Here comes the sun: sun.smykker.de

Credit für alle Fotos lautet: smykker