loader
EN
_news.php
 
bild

Kölner Start-up startet femade.de - Die erste Plattform, bei der alle Produkte ausschließlich von Frauen hergestellt werden

Hamburg, 3. August 2020 - Ab sofort finden Frauen – und Männer – mit femade.de eine innovative Shopping-Plattform im Netz. Das Besondere: Femade.de ist der erste Online-Shop, bei dem alle Produkte ausschließlich von Frauen gemacht werden. 

Das engagierte Femade-Team rund um Claudia Rinne suchte für dieses einzigartige Projekt nach überzeugenden, überraschenden und qualitativ hochwertigen Produkten. „Wir wollen einfach zeigen, wie großartig und durchdacht Produkte von Frauen sind und möchten gleichzeitig viele, für Frauen wichtige, Business-Impulse zusammenbringen.“ 

Femade.de ist mehr ist als ein Online-Shop für großartige Produkte aus Frauenhand. In der Lichtung der Löwinnen hilft Femade bei Investor*innen- und Partner*innen-Suche. Der Femade e.V. wird gegründet. Der Verein sammelt und verwaltet die Gelder für den Femade Fond. Dieser Femade Fond finanziert den Support in Human Resources, Technologie, Finanzen und Marketing. Eigene, auch international agierende femade-Trendscouts, bauen das Sortiment an „Lieblingsprodukten“ kontinuierlich aus, und natürlich können sich Frauen mit ihren Projekten auf der Website auch selbst bewerben.  

Zum Launch des Shopping-Portals sind 31 Frauen mit 200 Produkten aus 6 Ländern, teils mit enormem kosmopolitischem Background dabei, die Erzeugnisse aus dem Lebensmittel-Bereich bieten. Im Aufbau befindet sich auch das Produktsegment Accessoires. Zu den „Femades“ gehört schon heute die katalanische Bio-Bierbrauerin Blanca Costas. Ihr veganes Lager-Bier „BdeGust“ verspricht im Etikett „Kindness“ und löst das bereits auf Ebene eines sozialen Arbeitgeber-Commitments ein. Aus Hamburg stammt die Köchin Judith Sievers, deren zuckerreduzierte „Mus Muss“ Aufstriche und -Relishes inspiriert von Judiths Australienreisen sind. Ob Winzerin, Gin-Herstellerin oder Chardonnay-Weingummi-Erzeugerin: Jede Frau und die besondere Produkte-Geschichte wird auf femade.de präsentiert. Denn auch das machen Frauen oft anders: Hinter jedem Produkt steckt Lebenserfahrung, Leidenschaft, Querdenken. Das ist eben: femade.de 

Über Femade.de
Das im Sommer 2020 gelaunchte Shopping-Startup femade.de ist eine innovative Produzentinnen- und Shopping-Plattform. Markenkern des Kölner Online-Unternehmens ist die Unterstützung ausschließlich weiblicher Herstellerinnen. Geschäftsführerin Claudia Rinne wird von einem Team unterstützt, das den Ausbau des besonderen Sortiments sowie die Netzwerk-Aktivitäten steuert. Eigene Europa-Trendscouts sowie eine wachsende Produzentinnen-Community sorgen zusätzlich für eine kontinuierliche Erweiterung des kuratierten Produkt-Angebots.