loader
EN
_news.php
 
bild

Scooter als Headliner beim Werner Rennen 2019 -

Hasenmoor / Hartenholm, 18. März 2019– Hier gibt es musikalisch ordentlich was auf die Ohren: „Hyper, Hyper“ oder „How Much Is The Fish“ sind wohl die bekanntesten Hits des Techno Trios rund um den Frontmann H.P Baxxter. Er hat SCOOTER als Ideengeber und Anchorman zu der Erfolgsgeschichte verholfen, die seit über zwei Dekaden anhält. Im Spätsommer 2019 werden sie nun als ein weiterer Headliner auf der Bühne in Hartenholm stehen und die Menge ordentlich zum Kochen bringen. Vom 29. August bis 1. September 2019 kehrt die große Sause, das Werner Rennen 2019, auf den Flugplatz in Hartenholm zurück – mit geiler Mukke und bestem Motorsport eingebettet ins Werner Universum.

Seit 1993 international auf Erfolgstour, gehören SCOOTER mit über 30 Millionen Tonträgern in über 50 Ländern, 80 Gold- und Platinerfolgen zu den Erfolgreichsten auf der Techno Bühne.Bei so viel anhaltender Präsenz ist es kein Wunder, dass sich dieGazetten und diverse Talkshows nur so um H.P. Baxxter reißen – seies als Gast, Performer oder Juror. Doch auch seine Mitstreiter PhilSpeiser und Michael Simon leisten einen entscheidenden Beitrag zurEntstehung und Produktion neuer SCOOTER-Alben und -Singles. Ihre innovativen Ideen und zeitgemäßen Production Skills lassen erst den typischen Scootersound entstehen. Dies zeichnet auch das neue Album aus. 

Mit ihrem neuen Album „Ace“, auf dem die Strömungen und Einflüsse der drei Charaktere aufeinander treffen und das vor frischen Ideen und Songs mit Hitpotential nur so sprüht, und ihrer ersten Singleauskopplung „Oi“ sind sie seit Ende Februar auf großer Deutschlandtour und machen auch Halt in der Schweiz. Full House garantiert!

The BossHoss
So richtig kesseln lassen werden es auch The BossHoss. „Black and Dirty“ ist das Erkennungsmerkmal der siebenköpfigen Band aus Berlin, die 2004 von den Frontmännern Alec Völkel und Sascha Vollmer gegründet worden ist. Sie schafften ihren Durchbruch mit punkigen Country-Interpretationen, denen ordentlich Groove und Funk eingehaucht wurde.

2015 veröffentlichte das Septett mit dem über 300.000 Mal verkauften Top 1-Longplayer „Dos Bros“ eines der erfolgreichsten Alben seiner History. Anknüpfend an den Erfolg präsentiert The BossHoss ihr neustes und damit achtes Album „Black is beautiful“ seit März auf ihrer bisher größten Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit einer ordentlichen Portion Black-Power und neuer Energie unter der Haube. Mut, die Loslösung von Zwängen und der Aufruf, das Leben zu leben und zu feiern, ist die Message der Rocker- Crew, die den Kick, die Unberechenbarkeit und die Gefahr lieben.

Die Andersons
Minimalistisch mit zwei Akustikgitarren und einem Cajon sorgt das Cowboy-Geschwistertrio aus Nordrhein-Westfalen, die sich selber als Ted, Brad und Nad aus Utah ausgeben, für ordentlich Vollgas und gute Stimmung. Akustischer Comedy Rock, der seit 2005 jede Art von Veranstaltung rockt. Egal ob bei Stadtfesten, in Pubs, privat oder auf Festivals, große Hits von den Angels bis Wonderwall, Bruce Springsteen oder den Rolling Stones bringen Party pur auf die Bühne.

Feuerwehrmusikzug Hartenholm
Feuerwehrmusik mal anders. Seit mittlerweile 45 Jahren kesselt es im Herzen Holsteins und über dessen Grenzen hinaus bis nach South Dakota durch die 23 Musiker und Musikerinnen des Feuerwehrmusikzuges der freiwilligen Feuerwehr Hartenholm. Von klassischen Märschen bis hin zu Film- und Musicalmelodien, Jazz, Rock und Pop beherrscht die 23 köpfige Feuerwehr Crew alles, was die Bühne zum Beben bringt.

 The Bones
Von kleinen, schwedischen Dorfclubs rauf auf die Bühne der großen Festivals. Dirty Punk ‘n‘ Roll aus den 90’s mit The Bones. Die vierköpfige Vollblut Band aus Schweden steht seit 1993 und mit sechs Alben für Ehrgeiz und Vollgas. Mit dem neuen Album „Monkeys with Guns“, bestehend aus 15 Tracks, setzt The Bones auf neue Power für alle Punk Freunde.

Im Dezember konnten bereits die Böhsen Onkelz als einer der Headliner verkündet werden. 10 Mio. verkaufte Platten, haufenweise Edelmetall, ein tränenreicher Abschied vor 100.000 Fans im Jahr 2005 und eine mindestens genauso frenetische Rückkehr vor insgesamt 200.000 Menschen, 2014 am Hockenheimring, sprechen für sich. Keine andere deutsche Band hat eine solche eingeschworene Fangemeinschaft und besitzt einen derartigen Legendenstatus, wie die Böhsen Onkelz. Für musikalische Vielfalt sorgen folgende Bands, die bereits seit Dezember bestätigt sind: Kim Wilde, Thundermother, In Extremo, Blaas of Glory, Crossplane, Eisbrecher, Kärbholz, Motorjesus, Nitrogods, Skyline, The Klempins, The O’Reilleys And The Paddyhats, The Waltons und The Coast Guards.

Der offizielle Vorverkauf ist bereits gestartet. Die Kaate kostet 159,00 Euro inkl. Camping, die reguläre Jugendkaate 59,00 Euro. Die Jugendkaate gilt von zwölf bis einschließlich 17 Jahren. Kinder bis zwölf Jahre haben mit der kostenlosen Kinderkaate freien Eintritt. Im Preis inbegriffen ist jeweils das normale Camping.

Die Tickets sind exklusiv unter www.werner-rennen.de  erhältlich